Schriftgrad: normal . groß . größer
 
Demnächst …
Niedersachsen vernetzt
 

[Schau mal an!]

Di., 25.10. – 04.01.2017

Träume bunt!

Monja Klein

 

Ich liebe es farbenstarke und großformatige Bilder im Pop Art Stil zu malen. Dazu verwende ich eine Mischtechnik aus Acrylfarben, Lack und Wachskreide. Mit dem Lack gebe ich den Bildern Glanz-Effekte und Tiefe. Die Kreiden geben der Farbe an ausgewählten Stellen dazu einen matten Kontrast.

Mit Bildtiteln wie „I feel Happy“, „Freundschaft“ oder „Spiel in Rot“ schaffe ich farbenstarke Acryl-Bilder die zu eigenen Interpretationen einladen. Meine Bilder sind phantasievoll, verspielt, sehr farbenstark und voller Ausdruck. Aus dem Bauch heraus gemalt gehen sie mitten ins Herz. Dabei lasse ich dem Betrachter viel Freiheit sich seine eigenen Gedanken zu den Bildern zu machen. „Ich finde es immer wieder spannend, was jeder Einzelne in meinen Bildern sieht.“   

 

Die Welt ist bunt - Monja Klein



Donnerstag, 05.01. - Montag, 30.01.2017
Mein Niedersachsen - Überlebenskunst der Natur - Fotoausstellung


Unter diesem Motto war die Niedersächsische Bingo-Umweltstiftung im Rahmen eines Fotowettbewerbes auf der Suche nach den schönsten Naturaufnahmen aus Niedersachsen.
Für den Wettbewerb wurden insgesamt 577 sehr unterschiedliche Fotos eingereicht, aus denen eine fachkundige Jury die 12 besten Bilder ermittelt hat.

Die prämierten Fotos können in der Ausstellung besichtigt werden.

Logo Bingo

 


 

02.02.–26.03.2017
"Leidenschaft" - Bilder von Diamanti Harmanis

„Auf meinem Lebensweg haben mir Kunst und Malerei ein ausgefülltes und glückliches Leben geschenkt. In den vielen Jahren habe ich eine große Wandlung erlebt. Heute geht es mir meist um die Farbharmonie. Vielleicht kann jeder in meinen Bildern etwas Neues entdecken.“

 


28.03.–26.04.2017
„Um Gottes Willen“   

Schülerinnen und Schüler des katholischen Gymnasiums St. Ursula­-Schule Hannover haben sich der Herausforderung gestellt, ihre Gedanken zu diesem Motto bildlich auszudrücken.

 

Um Gottes Willen

 


28.04.–26.06.2017
Vernissage: Freitag, 28.04., 19:00 Uhr
Anne Ocker: „...auf leisen Sohlen“
so nähern sie sich uns, die Engel.

Wir kennen sie aus Mythen, Märchen und biblischen Erzählungen.
Die Künstlerin Anne Ocker setzt sich mit ihnen auseinander, gestaltet sie in unterschiedlichsten Formen, Ausdrücken und Farbgebungen. Dabei kommen Acrylfarben, teilweise zeichnerisch
ergänzend Öl­Stifte zum Einsatz.
Sie lädt ein, sich ihren Engeln anzunähern, die sie selbst als Initiatoren, Mutmacher, Wegweiser
für Menschen in unterschiedlichsten  Lebenssituationen versteht. Sie können Wege zu einem Neuanfang aufzeigen, neugierig machen, auffordern, das eigene Schicksal mutig in die Hand zu nehmen.
In ihren großen und kleinformatigen Bildern lädt die Künstlerin uns ein, diesen Engeln zu begegnen
und sich berühren zu lassen.

 

Engel - Anne Ocker

 


 

09.06.–28.08.
Helfer im Hintergrund
Fotos von Dr. Andreas Marian Fuchs

Deutschland erlebt eine Welle der Hilfsbereitschaft. Wir sehen die Politiker und Funktionäre in den Medien, aber die Gesichter und die Aktivitäten der Helfer bleiben verborgen.
Das Interesse des Fotografen gehört Menschen in den verschiedenen Hilfeaktionen.
In der Ausstellung werden Bilder gezeigt, die uns Gesichter, Aktivitäten und Emotionen der Helfer näher bringen. Vielleicht finden Sie darunter Ihnen bekannte Menschen oder sich selbst?