Schriftgrad: normal . groß . größer
 
Demnächst …
Niedersachsen vernetzt
 

[Beraten und Begleiten]

Angebot für Flüchtlinge, Asylsuchende und andere ausländische Mitbürger, die gern Deutsch sprechen lernen möchten:

 

Zeit zum Reden / Time to talk

Zeit zum Reden. - Sie möchten Deutsch besser sprechen und verstehen?

Dann sind Sie bei uns richtig! -

In einem Gesprächskreis reden wir über Alltägliches: Einkaufen, Feiern, Kochen, Nachrichten, Interessantes in Hannover, ... über alles, was Sie interessieren könnte. - Wir freuen uns auf Sie!

 

Zeit zum Reden - Time to talk
 
Jeden Donnerstag von 18:30 Uhr bis 20:30 Uhr

im [ka:punkt] zwischen Kröpcke und Marktkirche

 

Time to Talk 3

 


Lazaruslegion HIV Beratung

 

Information und Beratung zum Thema AIDS

Jeden Mittwoch von 11:00-13:00 Uhr bietet die Lazaruslegion eine

Informations-und Gesprächszeit im [ka:punkt] an.

Lazaruslegion Hannover
Christenbeistand für HIV-Infizierte und AIDS-Kranke e. V.
- Christliche AIDS-Beratungsstelle -

 


 

 

Donnerstag, 23.02. und Donnerstag, 06.04.2017, 14:30-16:00 Uhr

offene Sprechstunde
Sekten und Weltanschauungen

Religiöser Pluralismus ist Realität. Dabei reicht die Bandbreite heutiger Religiosität „neben den Kirchen“ von den traditionellen Sondergemeinschaften, Neuoffenbarungsbewegungen, Gemeindeneugründungen, Weltanschauungsgemeinschaften mit östlichem Hintergrund über unseriöse Angebote des Psychomarktes, spiritistische Gemeinschaften, okkulte und satanische Zirkel bis hin zu vielfältigen esoterischen Angeboten.
Frau Hiltermann-Schulte von der Arbeitsstelle für pastorale Fortbildung und Beratung in Hildesheim informiert und berät  Sie in unserer offenen Sprechstunde.

 


                                                                                                                                 Rotes Sofa

Dienstag, 20.06.2017,

14:30 – 15:30 Uhr                                   

Sofagespräch                                                  

Offenes Gespräch zum Themenkreis Sekten

und Weltanschauungen auf dem roten Sofa mit

Frau Hiltermann-Schulte

 


 

Trauercafé

jeden ersten Sonntag im Monat,

15.30–17.30 Uhr

 Ein offenes Treffen für An- und Zugehörige, die einen nahen Menschen verloren haben.

Veranstalter: Ambulanter Palliativdienst des Hospiz Luise

 

Trauercafé: 05.02./05.03./02.04./07.05./04.06.11.2017

 


 

 

Gesprächskreis für Kriegsenkel

jeden zweiten Mittwoch im Monat,

18.30–20.30 Uhr

 „... dass ich so traurig bin!“ –

Das offene Treffen für Kriegsenkel lädt ein zum Austausch über unsere Familiengeschichte(n) und damit zur gegenseitigen Unterstützung.

Veranstalter: Kriegsenkel e.V.

Leitung: Monika Weidlich

 

Offenes Treffen Kriegsenkel: 11.01./08.02./08.03./12.04./10.05./14.07.2017

 


 

 

 EPL und KEK - Kommunikationstrainings für Paare

EPL-Logo

Wo Liebe ist und Leben, da ist Dynamik und Bewegung.

Und Reibung. Deshalb ist es gut, miteinander zu reden.

In einer Art und Weise, die das Verständnis füreinander,

für die unterschiedlichen Sichtweisen und Bedürfnisse wachsen lässt.

 

Hier setzen die Gesprächstrainings EPL und KEK an: Die Paare üben zunächst grundlegende Gesprächsfertigkeiten ein. Dann bespricht jedes Paar für sich in einem eigenen Raum die Themen, die ihm aktuell für die Partnerschaft wichtig sind. Dabei werden sie von Trainerinnen und Trainern gecoacht: Sie unterstützen die Paare darin, die Gesprächsfertigkeiten anzuwenden, ohne sich inhaltlich einzumischen.

 

EPL-Seminar

EPLErlebnis-Partnerschaft-Liebe: Ein Partnerschaftliches Lernprogramm

für Paare zu Beginn ihrer Beziehung:

Samstag., 10.06., 17.06.,  09.30–18.30 Uhr

Teilnahmegebühr pro Paar: € 160,­

Trainer/in: Susanne Wischhusen, Georg Gostomczyk

 

 

 

Anmeldung und Information:

Lebensberatung im [ka:punkt]

0511-27073940

 

 

KEK-Seminar an einem Wochenende und 4 Abenden

 

KEKKonstruktive Ehe-Kommunikation

für Paare, die auf eine längere Geschichte und Veränderungen ihrer Partnerschaft zurück schauen:

Wochenende 10.03. und 11.03.2017 in Hannover

Freitag 19:30 – 21:30 Uhr,

Samstag 09:30 – 16:30 Uhr,

 

und an folgenden Abenden:

mittwochs: 15.03./22.03./ 29.03./05.04.

jeweils 19:00 – 21:30 Uhr

 

Trainerinnen:  Maria Westernströr, Susanne Wischhusen

Teilnahmegebühr pro Paar: 260,– €

 

Anmeldung und Information:

Lebensberatung im [ka:punkt]

0511-27073940