Schriftgrad: normal . groß . größer
 

Aktuelles aus dem [ka:punkt]

 

Willkommen bei unseren aktuellen Nachrichten!

 

 

Wir empfehlen unsere Informationsbroschüre   "[ka:punkt] Gut beraten".

Hier erhalten Sie einen ausführlichen Überblick über unsere Angebote.

 

Wir sind bis einschließlich zweiter Stock barrierefrei zugänglich.

 

 

Bitte beachten Sie unsere geänderten Öffnungszeiten:

In der Zeit vom 29.07. bis 18.08.2019 haben wir Montag bis Donnerstag erst ab 14:00 Uhr geöffnet. Freitags ab 12:00 Uhr (die Gottesdienste finden statt), Samstags geschlossen.

 

An folgenden Freitagen öffnen wir ab 12.00 Uhr:

02.08., 09.08. und 16.08.19.
Die Heilige Messe findet statt!

 

An folgenden Samstagen bleiben wir leider geschlossen:

03.08., 10.08. und 17.08.19

 


 

 

Öffnungszeiten für unsere Sekretariate 

Sekretariat [ka:punkt]:

Montag bis Freitag: 08:30 - 11:45 Uhr

Telefon: 0511 270739-15

Ansprechpartnerin: Darinka Höft

 

Sekretariat Lebensberatung:

Montag bis Freitag: 14:00 - 16:30 Uhr

Telefon: 0511 270739-40

Ansprechpartnerin: Kerstin Ramme

 



Unser Programm 2019-2

 


 

Newsletter für Juni, Juli und August 2019

 


 

 

Ausstellung vom 05. Juli bis 21. August 2019          
Biblische Worte kreativ umgesetzt von Lucy Lange-Kaluza

 

Vernissage am Freitag, 05.07.2019 um 19:00 Uhr
 

Musikalische Gestaltung der Vernissage: Bibl. Worte Lucy Lange-Kaluza

Nicolae Gutu, Akkordeon, Musikhochschule Hannover

 

Ich bin in einem christlich geprägten Elternhaus in der Nachkriegszeit         in Hannover groß geworden, habe die Ausbildung zur Kindergärtnerin    ​​

und Sozialarbeiterin gemacht und habe dann 30 Jahre

bei der Ev. – Luth. Landeskirche Hannover gearbeitet,
erst als Kita-Leiterin, dann als Fachberaterin für die Kitas.
Ende der 90 ziger Jahre habe ich die Kitas zur Teilnahme am Weltkindertag (immer am 20. September) begeistern können,
habe die Künstlerin Inge-Rose Lippok kennen gelernt, die dann mit einigen Kitas die künstlerische Gestaltung des jeweiligen Themas übernommen hat.
Als ich vor 11 Jahren in Rente ging, habe ich mich bei ihr zu Kunstworkshops angemeldet. Sie hat mich inspiriert, Bibelworte kreativ umzusetzen.
Sehen sie selbst, was daraus geworden ist......

 

 

 

 

 

 


 

Genuss-Radeln mit dem [ka:punkt] – ab April 2019Genussradeln Karrikatur

Radtouren für Senioren

                                                                                                                                                    

Freitag, 26.07.2019 um 15:00 Uhr

 

Jeden 4. Freitag im Monat lädt der [ka:punkt] Senior*innen ein, sich aufs Fahrrad zu schwingen und einen Nachmittag die Stadt Hannover und ihre nahe Umgebung zu erkunden. Der Leiter, Herr Welke, stellt jede Tour unter ein Thema, das eine Woche vorher an der Infothek (Tel: 0511 279 739-0) erfragt werden kann. Sollte die Tour

wegen schlechten Wetters o. ä. ausfallen müssen, erfahren Sie es an gleicher Stelle.

 

Weitere Termine, jeweils um 14:00 Uhr: Freitag, 23.08.; 27.09.; 25.10.2019


 

 

 

Spiel und Spaß - Kinderbetreuung für 2-6 jährige

Freitag, 12.07.2019, 15.00–17.00 Uhr

im [ka:punkt], Grupenstraße 8, 30159 Hannover                  Kath. Fabi-Logo

 

Die nächsten Termine:
09. August und 06. September 2019


Während die Kinder bei schönem Wetter im Sand in der
Grupenstraße spielen oder Bobbycar fahren, haben die                            

Eltern Gelegenheit, kinderfreie Gänge zu erledigen.

 

Bei schlechtem Wetter findet das Angebot im [ka:punkt] statt.

Kooperation mit der Kath. Familienbildungsstätte, unterstützt vom Bonifatiuswerk.
Anmeldung erwünscht.
Keine Kosten. Über eine Spende freuen wir uns.

 

Katholische Familienbildungsstätte Hannover

Bonifatiuswerk

 


Logo Sant'Egidio

Gebet Sant'Egidio - Gebet um den Frieden 


Am Mittwoch jeweils 18:30 bis 19:00 Uhr
Raum der Stille im [ka:punkt]                                   

 

Nächste Termine: 
Mittwoch, 07.08.; 07.08.; 04.09.; 02.10.;
06.11.; 04.12.2019

 

Sant’Egidio ist eine 1968 in der Zeit nach dem Zweiten Vatikanischen Konzil entstandene christliche Gemeinschaft (www.santegidio.org), die im Stadtzentrum von Rom begonnen wurde. Im Verlauf der Jahre ist ein Netzwerk von Gemeinschaften in über 70 Ländern der Welt entstanden.
Zur Gemeinschaft gehören Männer und Frauen jeden Alters und aller Schichten, die im Hören auf das Evangelium und im ehrenamtlichen und unentgeltlichen Einsatz für die Armen und für den Frieden geschwisterlich vereint sind.
Hier in Hannover reihen wir uns in die Gebetsgemeinschaft um den Frieden in der Welt ein. Wir hören auf das Wort Gottes, beten Psalmen und benennen die Orte, an denen momentan Krieg herrscht in der Hoffnung auf Frieden und Versöhnung.

 

In der Krypta von St. Clemens findet das Gebet besonders für die Armen statt.
www.st-clemens-hannover.de
www.kath-kirche-hannover.de

 

Sant'Egidio

 


 

Jeden zweiten Mittwoch,
jeweils 15.00–15.30 Uhr

 

Andacht Anders:
Eine halbe Stunde innehalten.
Den Alltag hinter sich lassen.
Still werden.
Nach innen horchen

 

Mitten in der Geschäftigkeit der Großstadt
zur Ruhe kommen. Mal für 30 Minuten
innehalten, vom Alltag abschalten und sich
auf das für mich Wesentliche besinnen –
dazu besteht Gelegenheit bei der „Andacht
Anders“ bei meditativen Texten und Musik:

 

2019

Mi., 14.08., 15.00–15.30 Uhr Andacht Anders: Der weise Narada und die Sorgen
Mi., 11.09., 15.00–15.30 Uhr Andacht Anders: Traumreise: Mein Weg
Mi., 09.10., 15.00–15.30 Uhr Andacht Anders: Mein Lebensbaum
Mi., 13.11., 15.00–15.30 Uhr Andacht Anders: Alles hat seine Zeit - auch der Tod
Mi., 11.12., 15.00–15.30 Uhr Andacht Anders: Träumen Sie mal wieder

 


 

Caritas präsentiert: Wie helfe ich mir selbst? – Umgang und Leben mit süchtigem Verhalten“

 

Mittwoch, 23.10.2019, 19.00 – 21.15 Uhr

Selbstbestimmt und gut altern ist für Menschen mit süchtigem Verhalten eine Herausforderung
und oftmals mit Schwierigkeiten verbunden.
Im Fokus dieser Veranstaltung stehen ältere Menschen. Menschen in schwierigen Lebenssituationen und Wohnungslose, die ein Suchtproblem haben oder suchtgefährdet sind.
Menschen, die nach „neuen“ Wegen suchen.

Was erwartet Sie? Der Kreuzbund wird sich mit dem Angebot einer Selbsthilfegruppe für ältere Menschen vorstellen. Anschließend geht es um die Frage, wie kann Selbsthilfe für wohnungslose Menschen aussehen?

 


 

Gesprächstraining für Paare

 

Wo Liebe ist und Leben, da ist Dynamik und Bewegung. 

Und Reibung. Deshalb ist es gut, miteinander zu reden.           EPL-Logo

In einer Art und Weise, die das Verständnis füreinander,

für die unterschiedlichen Sichtweisen und Bedürfnisse wachsen lässt.

Hier setzen die Gesprächstrainings EPL und KEK an: Die Paare üben zunächst grundlegende Gesprächsfertigkeiten ein. Dann bespricht jedes Paar für sich in einem eigenen Raum die Themen, die ihm aktuell für die Partnerschaft wichtig sind. Dabei werden sie von Trainerinnen und Trainern gecoacht: Sie unterstützen die Paare darin, die Gesprächsfertigkeiten anzuwenden, ohne sich inhaltlich einzumischen.

 

 

KEK – Konstruktive Ehe-Kommunikation

Gesprächstraining für Paare, die schon auf eine längere gemeinsame Geschichte und auf Veränderungen ihrer Partnerschaft zurück schauen.

 

Termine:

Freitag, 8.11. - Sonntag, den 10.11.2019, sowie 

Freitag, den 22.11. - Samstag, den 23.11.2019.

 

Die Kurszeiten:

Freitag: 19:00 - 21:30 Uhr

Samstag: 10:00 - 17:00 Uhr

Sonntag: 10:00 - 13:00 Uhr

 

TrainerInnen: Susanne Wischhusen, Gregor Branahl

Teilnahmegebühr pro Paar: 260,-€

 

Anmeldung und Information:

Lebensberatung im [ka:punkt]

0511-27073940

 

 


 

Sekten und Weltanschauungen 
Religiöser Pluralismus ist Realität. Frau Hiltermann-Schulte von der Arbeitsstelle für pastorale Fortbildung und Beratung in Hildesheim informiert und berät  Sie in unserer offenen Sprechstunde.
offene Sprechstunde :           

Donnerstag, 26.09.19  14.30 – 16.00 Uhr  
Dienstag, 10.12.19, 14.30 – 16.00 Uhr 

 

Sofagespräch: Dienstag, 12.11.2019, 14:30 - 16:00 Uhr

Rotes Sofa

 

                  

 

 

 

      

 

 


 

Trauercafé 

Ein offenes Treffen für An- und Zugehörige, die einen nahen Menschen verloren haben.

Jeder erste Sonntag im Monat von 15:30 – 17:30 Uhr.

 

Veranstalter: Ambulanter Palliativdienst des Hospiz Luise

Die nächsten Termine: 07.07., 04.08., 01.09., 06.10., 03.11. und 01.12.2019

 


 

 

„...dass ich so traurig bin!“

Gesprächskreis für Kriegsenkel

Jeder zweite Mittwoch im Monat, von 18.30–20.30 Uhr

 

Das offene Treffen für Kriegsenkel lädt ein zum Austausch über unsere Familiengeschichte(n) und damit zur gegenseitigen Unterstützung.

Veranstalter: Kriegsenkel e. V.,

Die nächsten Termine: 10.07., 14.08.,11.09., 09.10., 13.11., 11.12.2019

 

 


 

Angebot für Flüchtlinge, Asylsuchende, Menschen, die gern Deutsch sprechen lernen möchten:

 

Zeit zum Reden - Time to talk

Jeden Donnerstag von 18:30 Uhr bis 20:30 Uhr

im [ka:punkt] zwischen Kröpcke und Marktkirche
 

Ein Angebot für Flüchtlinge und andere ausländische Mitbürger, die anfanghaft Deutsch sprechen.

Sie möchten Deutsch besser sprechen und verstehen?

Dann sind Sie bei uns richtig! – Wir üben mit Ihnen in gemütlicher Atmosphäre und in kleinen Gruppen, Ihre Deutschkenntnisse anzuwenden. Viele Flüchtlinge haben den Wunsch, mit Deutschen in Kontakt zu kommen.

 

Time to talk vorne

 

 

TTT Rückseite

 


 

KINO IM      Lögo ka-punkt mittel

 

Kino 2

Film-Zeit 2019 im [ka:punkt]

 

Wir freuen uns über eine Spende zur Deckung der Kosten für das Ausleihen der Filme.

 

Dienstag, 10.09., 18:30 Uhr

FILMZEIT im [ka:punkt]

Mary und Max – oder: Schrumpfen Schafe, wenn es regnet?

Die achtjährige Mary ist ein einsames Mädchen und wohnt in einem Vorort von Melbourne.

Sie glaubt, dass Babys in Australien von den Vätern in ihrem Bierglas gefunden werden.

Mary ist neugierig, wie das in anderen Ländern ist. So entschließt sie sich einem

unbekannten Amerikaner zu schreiben, dessen Adresse sie im Telefonbuch findet: dem

kauzigen New Yorker Max. Gemeinsam klären sie die wichtigen Fragen des Lebens.

 

Dienstag, 08.10., 18:30 Uhr

FILMZEIT im [ka:punkt]

Mein Freund Harvey

Der Millionär Elwood P. Dowd zieht gern mit seinem besten Freund, einem

menschengroßen Hasen namens Harvey, durch die Kneipen der Stadt. Allerdings bleibt

Harvey für alle außer Elwood unsichtbar. Seiner Schwester Veta Louise ist Harvey ein

Dorn im Auge, zumal sie befürchtet, dass Elwoods Besessenheit sämtliche Bemühungen

vereiteln könnte, ihre Tochter zu verheiraten. Als Veta Louise beschließt, Elwood in ein

Sanatorium zu stecken, wird sie aufgrund einer Verwechslung selbst dort eingewiesen.

 

Dienstag, 12.11., 18:30 Uhr

FILMZEIT im [ka:punkt]

Der Glöckner von Notre Dame (1956)

Der Erzdiakon der Kathedrale von Notre-Dame befiehlt dem buckligen Glöckner

Quasimodo, die hübsche Zigeunerin Esmeralda zu ihm zu bringen. Da jedoch jeder glaubt,

dass es sich um eine Entführung handelt, wird Quasimodo festgenommen und auf dem

Marktplatz in Ketten gelegt. Esmeralda hat Mitleid und hilft dem Glöckner. Als kurz darauf

Esmeralda des Mordes angeklagt wird, revanchiert sich Quasimodo und versteckt sie in

der Kirche. Doch dann wird die Kirche angegriffen.

 

Dienstag, 10.12., 18:30 Uhr

FILMZEIT im [ka:punkt]

Weihnachtsfieber

Die erfolgreich-dynamische Moderatorin Charlotte Becker hasst Weihnachten wie die Pest – der ungeschickte und ziemlich nervtötende Vertreter Fritz Mauser liebt die Festtage und alles, was dazu gehört, über alles. Als sich die Wege der beiden zufällig am Tag vor

Heiligabend kreuzen, reiht sich eine Katastrophe an die andere. Und dabei wollte Charlotte doch eigentlich nur dem alljährlichen Weihnachts-Wahnsinn entfliehen!

 

 

Bei uns gibt es zwar kein 3D, aber 3K (Kaffee, Kekse und Konversation) und gute Filme und nette Atmosphäre.

 


 

Wir unterstützen: "Niedersachsen packt an!"

https://www.niedersachsen-packt-an.de/