Schriftgrad: normal . groß . größer
 

Aktuelles aus dem [ka:punkt]

Willkommen bei unseren aktuellen Nachrichten!

 

 

Wir empfehlen unsere Informationsbroschüre   "[ka:punkt] Gut beraten".

Hier erhalten Sie einen ausführlichen Überblick über unsere Angebote.

 

Wir sind bis einschließlich zweiter Stock barrierefrei zugänglich.

 


 

Neue Öffnungszeiten für unsere Sekretariate ab 02. Januar 2019

 

Sekretariat [ka:punkt]:

Montag bis Freitag: 08:30 - 11:45 Uhr

Telefon: 0511 270739-15

Ansprechpartnerin: Daniela Höft

 

Sekretariat Lebensberatung:

Montag bis Freitag: 14:00 - 16:30 Uhr

Telefon: 0511 270739-40

Ansprechpartnerin: Kerstin Ramme

 

 


 

Unser Programm 2019-1

 


 

Newsletter für März 2019

 

Newsletter für April 2019

 


 

"Unsere Schöpfung" - Ausstellung vom 07. März bis 11. April

 

Es werden Plakate zum Thema gezeigt.

 


 

 

Mittwoch, 27.03.2019, 18:30-20:30

Eine Lesung mit allen Sinnen durch die Bibel.     

 

                             Armchair Südafrika März 2019

 

Wunderbare Fotos lassen uns eintauchen in die fabelhafte Natur Südafrikas. Biblische Texte entfalten ein besonderes Hörerlebnis und zeigen uns ihren Blick auf die Schöpfung der Welt.

An fünf Stationen halten wir inne, probieren landestypische Köstlichkeiten.

Wir begrüßen den Frühling, tauchen in die Texte ein und teilen miteinander unsere „Reiseerlebnisse“.

 

Leistungen: Biblische Reise mit allen Sinnen

nach Südafrika. 2Stündiger Aufenthalt im Forum [ka:punkt] an gemütlichen Tischgruppen.

Freie Sicht auf landestypische Impressionen. Verköstigung süßer und herzhafter Köstlichkeiten und ausgewählter Getränke.

 

Reiseleitung: Ulrike Langer

Reisekosten: bitte selbst einschätzen, mindestens 10,-€

Verbindliche Buchung bitte bis 20.03.2019

 


 

Thomas Frings, "Aus, Amen, Ende?"

 

Mittwoch, 03.04.2019 von 18:00 bis 21:00 Uhr

Thomas Frings im Gespräch mit Florian Breitmeier zur Situation unserer Kirche.

 

Thomas Frings 03.04.2019

 


 

Gebet um den Frieden - St. Egidio.

Am Mittwoch jeweils 18:30 bis 19:00 Uhr

Heute, am 03. April 2019, in der Krypta von St. Clemens,

dann wieder im Raum der Stille im [ka:punkt]:
Mi., 17.04.2019
Mi., 19.06.2019

 


 

Vorankündigung:

 

Im Alltag der Straße Gottes Spuren entdecken.

5. April, 19:00 Uhr: Lesung und Gespräch mit P. Christian Herwartz SJ.

Als Arbeiterpriester war der Jesuit Christian Herwartz jahrelang als LKW-Fahrer, Pressen-Führer, Dreher und Lagerarbeiter in unterschiedlichen Betrieben beschäftigt. Er begleitet Menschen in vielfältigen Situationen – so auch bei Straßenexerzitien. Die Straße ist für ihn Begegnungsort Gottes geworden. Das von ihm und weiteren Autor*innen verfasste Buch „Im Alltag der Straße Gottes Spuren suchen“ gibt Zeugnis von den persönlichen Begegnungen in Straßenexerzitien.

An diesem Abend wird Christian Herwartz SJ von seinen Erfahrungen auf der Straße berichten und uns die geistliche Übung der Straßenexerzitien näherbringen.

 

6. April, 9:30 – 17:00 Uhr: Eintägige Straßenexerzitien mit P. Christian Herwartz SJ.

Hierfür muss man sich anmelden bis 20. März bei Gregor Branahl, oder auch im Forum des [kapunkt]. Der Eintritt ist frei!

Exerzitien auf der Straße sind vor etwa zwanzig Jahren in Berlin entwickelt worden. Christian Herwartz, Jesuit und Arbeiterpriester, und seine Wohngemeinschaft in Kreuzberg – vor allem auch Gäste, die an diesem besonderen Ort Gastfreundschaft erfahren haben – sind zu der Überzeugung gekommen, dass auf der Straße eine Spur Gottes zu entdecken ist. An anderen, ungewöhnlichen und ungewohnten Ort Gott zu suchen, wurde zu einer Bewegung, die inzwischen weit verbreitet ist und «Straßenexerzitien» genannt wird. Aus seinem vielfältigen Erfahrungsschatz wird uns Christian Herwartz, Jesuit, an diesem Abend berichten und erklären, was Straßenexerzitien in Hannover bedeuten können.

 


 

Andacht Anders: "Gebete aus der Zeitung"

 

Am zweiten Mittwoch im Monat jeweils 15:00 – 15:30 Uhr im Raum der Stille im [ka:punkt]

 

Eine halbe Stunde innehalten.

Den Alltag hinter sich lassen.

Still werden.

Nach innen horchen

 

Mi., 10.04., 15.00–15.30 Uhr Andacht Anders: Eigentlich …

Mi., 08.05., 15.00–15.30 Uhr Andacht Anders: Respekt

 


 

Donnerstag, 11.04.2019, 16:00-17:00 Uhr

Politik-Talk im [ka:punkt] / Thema: ÖPNV – und wem gehört die Stadt?!

Klaus-Dieter Gleitze, Geschäftsführer der Landesarmutskonferenz Niedersachsen, im Gespräch mit Michael Fleischmann Mitglied der Partei Die Linke.

 


 

Jeweils Montag, 25.03., 29.04., 27.05.2019,
17.00–17:45 Uhr

Bibliolog nach Feierabend:

Bibliolog ist eine Einladung, in die alten Bibeltexte einzutauchen und mit der eigenen Lebensgeschichte zu verweben. Sie brauchen dazu keinerlei biblische Kenntnisse, höchstens eine gewisse Portion Neugierde und den Mut, etwas Neues auszuprobieren.
Jede/r kann sich beteiligen, muss aber nicht.
Jeder Bibliolog ist in sich abgeschlossen und kann einzeln besucht werden.
Leitung: Gregor Branahl,
Dipl.-Theologe und Leiter der Lebensberatung
Eintritt frei

 


 

Wo Liebe ist und Leben, da ist Dynamik und Bewegung. 

Und Reibung. Deshalb ist es gut, miteinander zu reden.           EPL-Logo

In einer Art und Weise, die das Verständnis füreinander,

für die unterschiedlichen Sichtweisen und Bedürfnisse wachsen lässt.

 

Hier setzen die Gesprächstrainings EPL und KEK an: Die Paare üben zunächst grundlegende Gesprächsfertigkeiten ein. Dann bespricht jedes Paar für sich in einem eigenen Raum die Themen, die ihm aktuell für die Partnerschaft wichtig sind. Dabei werden sie von Trainerinnen und Trainern gecoacht: Sie unterstützen die Paare darin, die Gesprächsfertigkeiten anzuwenden, ohne sich inhaltlich einzumischen.

 

EPL : Erlebnis-Partnerschaft-Liebe – Ein Partnerschaftliches Lernprogramm für Paare zu Beginn ihrer Beziehung:

 

2 x Samstag, 23.2./9.3.2019, 9:30-17:00 Uhr

Teilnahmebeitrag: 160,- pro Paar

 

Vorschau:

 

KEK-Seminar: erweitertes Kommunikationstraining für Paare

2 Wochenenden: Fr., 8.11. – So., 10.11.2019 + Fr., 22.11. – Sa., 23.11.2019,

Zeiten: Fr. 19:00 - 21:30, Sa. 10:00 - 17:00, So. 10:00 - 13:00

Teilnahmebeitrag: 260,- pro Paar

 

 

 

KOMKOM: Paarseminar zur Verbesserung der Kommunikation und der Beziehungsqualität

2 Wochenenden: Fr., 10.5. – So., 12.5. + Fr.24.5. – So., 26.5.2019

Zeiten: Fr. 19:00 - 21:30, Sa. 10:00 - 17:00, So. 10:00 - 13:00

Teilnahmebeitrag: 290,- pro Paar

 

 

Anmeldung und Information:

Lebensberatung im [ka:punkt]

0511-27073940

 

 


 

Sekten und Weltanschauungen 
Religiöser Pluralismus ist Realität. Frau Hiltermann-Schulte von der Arbeitsstelle für pastorale Fortbildung und Beratung in Hildesheim informiert und berät  Sie in unserer offenen Sprechstunde.
offene Sprechstunde :           
Dienstag,     18.06.2019, 14.30 – 16.00 Uhr

 

Sofagespräch:Rotes Sofa

Donnerstag,  25.04.2019 in der Zeit von 14.30 – 15.30 Uhr 

                  

 

 

 

      

 

 


 

Trauercafé 

Ein offenes Treffen für An- und Zugehörige, die einen nahen Menschen verloren haben.

Jeder erste Sonntag im Monat von 15:30 – 17:30 Uhr.

 

Veranstalter: Ambulanter Palliativdienst des Hospiz Luise

Die nächsten Termine: 07.04..; 05.05.; 02.06.2019

 


 

 

„...dass ich so traurig bin!“

Gesprächskreis für Kriegsenkel

Jeder zweite Mittwoch im Monat, von 18.30–20.30 Uhr

 

Das offene Treffen für Kriegsenkel lädt ein zum Austausch über unsere Familiengeschichte(n) und damit zur gegenseitigen Unterstützung.

Veranstalter: Kriegsenkel e. V.,

 

Die nächsten Termine: 10.04.; 08.05.; 12.06.2019

 

 


 

Angebot für Flüchtlinge, Asylsuchende, Menschen, die gern Deutsch sprechen lernen möchten:

 

Zeit zum Reden - Time to talk

Jeden Donnerstag von 18:30 Uhr bis 20:30 Uhr

im [ka:punkt] zwischen Kröpcke und Marktkirche
 

Ein Angebot für Flüchtlinge und andere ausländische Mitbürger, die anfanghaft Deutsch sprechen.

Sie möchten Deutsch besser sprechen und verstehen?

Dann sind Sie bei uns richtig! – Wir üben mit Ihnen in gemütlicher Atmosphäre und in kleinen Gruppen, Ihre Deutschkenntnisse anzuwenden. Viele Flüchtlinge haben den Wunsch, mit Deutschen in Kontakt zu kommen.

 

Time to talk vorne

 

 

TTT Rückseite

 


 

KINO IM      Lögo ka-punkt mittel

 

Kino 2

Film-Zeit 2019 im [ka:punkt]

 

Dienstag, 09.04.2019 um 18:30 Uhr

 

Chocolat

 

Vienne beherrscht die Kunst des Schokolademachens wie keine andere. Sie lässt sich in einem spießigen Dorf nieder, in dem sie auf Ablehnung, Gewalt und Lebensfeindlichkeit stößt. Mit viel Ausdauer und Stärke zeigt sie in den verschiedensten Situationen ihr offenes und weites Herz und ihre Stärke und Lebensfreude. Erst am Schluss kann sie die Menschen ihres Ortes von ihrer Einstellung überzeugen – und dabei spielt die Schokolade eine nicht unwesentliche Rolle!

 

 

Wir freuen uns über eine Spende zur Deckung der Kosten für das Ausleihen der Filme.

 

 

 

Bei uns gibt es zwar kein 3D, aber 3K (Kaffee, Kekse und Konversation) und gute Filme und nette Atmosphäre.

 


 

Wir unterstützen: "Niedersachsen packt an!"

https://www.niedersachsen-packt-an.de/